New Mountains

Blog

14.03.2020

Corona-Virus: Tipps für dein Training

Das Corona-Virus stellt uns alle vor Herausforderungen. Da uns deine Gesundheit sehr am Herzen liegt, haben wir einige Informationen und Tipps zusammengestellt, die dir helfen, dich zu schützen und dein Immunsystem zu stärken.

Bitte beachte beim Training:

  • Trainiere nur, wenn du wirklich gesund bist und keinerlei Anzeichen einer Erkrankung hast.
  • Wasche deine Hände regelmäßig! Mindestens 30 Sekunden lang mit Seife einreiben, dabei Daumen, Fingerkuppen, Handrücken und Fingerzwischenräume nicht vergessen. Die Hände anschließend mit einem Einwegtuch gründlich abtrocknen und das Tuch wegwerfen.
  • Vermeide Händeschütteln und Umarmungen.
  • Desinfiziere die Trainingsgeräte vor und nach der Benutzung.
  • Halte räumlichen Abstand zu anderen Trainierenden (mind. 2 Meter).
  • Benutze keine Flaschen oder Gläser von anderen Personen.
  • Fasse nicht mit den Händen in dein Gesicht.
  • Falls du husten/niesen musst, nur in den Ellenbogen.
  • Komm am besten gleich in Sportkleidung zu uns und nutze die Umkleiden nur zum Schuhewechseln.
  • Wasche und desinfiziere deine Kleidung und Handtücher gleich nach dem Training.

Grundsätzlich ist das Fitnessstudio laut Experten kein gefährlicherer Ort als andere öffentliche Plätze. Denn Schweiß enthält in der Regel nicht viele Keime und ist bei den meisten Erregern nicht infektiös. Auch in Sauna und Schwimmbad ist die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren, nicht höher als an anderen öffentlichen Orten. Die warme Raumluft sorgt im Gegenteil sogar dafür, dass die Viren schnell absterben.